Assesoires

Diese hübschen Kirschkern- und Dinkelkissen, Sternschnuppenanhänger,
Taschen und Kissen können sie bei uns erwerben.

  • Kirschkernkissen
  • Kissen
  • Kissen
  • Tasche

Kochrezepte

Emilys Schlüpfkuchenrezept

Emmy beim Backen

250g Butter
6 Eier
250g Zucker
250g Mehl
1 Prise Salz
½ Backpulver
1Pck. Vanillinzucker
1Glas Schattenmorellen

Die Butter zerlassen und ein wenig abkühlen lassen.
Die Eier in einer großen Schüssel ca. 5min schlagen. anschließen, die Butter langsam mit einlaufen lassen.
Die Trockenzutaten vermischen, mit in das Eier- Buttergemisch geben und kräftig vermixen.
Die Masse auf ein gut gefettetes Blech geben.
Die abgetropften Kirschen von oben in den Kuchen "SCHLÜPFEN" lassen.

Den Kuchen bei ca. 175° Ober- und Unterhitze ca. 30min, bis er goldgelb ist, backen und danach am besten warm genießen.

Emilys Gesundheitstipp: Nicht mehr als 3 Stücken auf einmal essen, sonst bekommt man schlimme Bauchschmerzen :-)

Früchte-Zwieback Quarkspeise

Zutaten für 4 Personen

500g Speisequark (je nach Kalorienbedarf 20%, 40% oder Magerstufe)
Ca. 1/4l Milch
3 Eßl. Honig
Etwas Bourbon-Vanille aus dem Reformhaus
500g Früchte nach der Saison (Erdbeeren, Blaubeeren, Pfirsiche, Aprikosen…)
12 Scheiben Vollkornzwieback nach Geschmack

Quark, Milch, Bourbon- Vanille und den Honig mit dem Mixer verrühren.
Obst auf vier Teller verteilen, die Quarkspeise drauf geben und den Zwieback zerbröckeln und über die Portionen verteilen.
Sollte die Fürchte Zwieback Quarkspeise über eine Ernährungssonde verabreicht werden, muss der Zwieback mit abgekochten Wasser, Milch, eingeweicht werden und die Früchte mit der Quarkspeise zusammen im Mixer passiert und bei Bedarf mit Flüssigkeit verdünnen, um die Gabe über die Ernährungssonde zu ermöglichen.

Gefüllte Pfannkuchen

Zutaten:

(ergibt 6-10 Pfannkuchen, je nach Größe der Pfanne)

Teig:
250 g Weizenvollkornmehl
4 Eier
½ L Milch
etwas Salz
alle Zutaten mischen und eine ½ Std. stehen lassen, danach in etwas
Rapsöl ausbacken

Füllung:
500 g Hackfleisch
1 kleine Zwiebel würfeln
1 Stange Lauch in Ringe schneiden
1 rote Paprikaschote würfeln
1 Möhre raspeln
1 Petersilienwurzel raspeln
250 g frische Champignons in Scheiben schneiden
Etwas Salz und Pfeffer
1 Gemüsebrühwürfel

Die Zwiebeln und das Gemüse in einer beschichteten Pfanne kurz andünsten mit etwas Wasser, anschließend das Hackfleisch und die Gewürze und die Gemüsebrühe dazugeben und gar dünsten.

Anschließend die Pfannkuchen damit füllen und auf eine vorgewärmte Platte anrichten.
Dieses Gericht kann über die Ernährungssonde gegeben werden, in dem man alles passiert und mit Wasser, Tee oder bei Bedarf mit etwas Sahne, aufgrund der Kalorien vermischt.

Kartoffelsuppe

Zutaten:

500 g Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 Möhre
1 Petersilienwurzel
1 Pastinake evtl.
30g Butter
gut 1l Gemüsebrühe
½ Becher süße Sahne
1 Ecke Schmelzkäse
Etwas Salz, Pfeffer und Majoran

Kartoffeln, Lauch, Möhre, Petersilienwurzel, Pastinake alles schälen und kleinschneiden. In Butter kurz andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen und die Suppe etwa 15 köcheln lassen, anschließend pürieren.
Sahne und den in Stückchen geschnittenen Schmelzkäse unterrühren ( die Suppe nur noch erhitzen und nicht mehr kochen), mit den Gewürzen abschmecken.

Die Suppe kann dann über die Ernährungssonde sondiert (bitte auf die Temperatur achten) werden, je nach Alter des Kindes die entsprechende Menge. Anschließend die Ernährungssonde mit Tee oder Wasser nachspülen.

Bunte Nudeln mit Champignon-Brokkolisoße

Zutaten für 4 Personen:

300 g Champignons
2 Eßl. Butter
500 g Brokkoli
etwas Wasser
etwas Biogemüsepulver
2 Becher saure Sahne
Evtl. etwas Salz und Pfeffer muss aber nicht sein
Zitronensaft

500 g bunte Vollkorn-Bandnudeln
Biogemüsebrühe zum Abkochen der Nudeln

Die gewaschenen, geputzten und blättrig geschnittenen Champignons in der Butter andünsten. Den gewaschenen, in kleine Röschen zerteilten Brokkoli dazugeben und mitdünsten. Etwas Biogemüsepulver dazu gießen und garen lassen.
Die saure Sahne unterziehen (nicht mehr kochen lassen), mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Die bunten Vollkorn-Bandnudeln gar kochen in der Biogemüsebrühe und dann alles untermengen.

Zur Verabreichung für die Ernährungssonde 250-300g von der Nudelpfanne pürieren und mit etwas Gemüsebrühe verdünnen. Je nach Möglichkeit vorher oral anbieten und den Rest dann über die Ernährungssonde sondieren.

Anschließend die Ernährungssonde mit Tee oder Wasser nachspülen.